Jan 09 2012

Es geht (wohl) wieder los!

Mein Studium an der FOM liegt nun fast zwei Jahre zurück. Mittlerweile scheine ich wohl die Strapazen aus dieser Zeit sehr gut verdrängt zu haben, denn ich habe wieder richtig Lust zu studieren, zu büffeln und Seminararbeiten anzufertigen.

In den letzten Wochen habe ich mich immer intensiver mit den Vorteilen und Nachteilen eines Masterstudiums auseinander gesetzt. Nachteile? Ja genau Nachteile. Unbestritten sind die beruflichen Vorzüge eines Masterabschlusses – zumindest für mich. Denn mit einem Masterabschluss würde die Tür zum höheren Dienst weit offen stehen. Damit einher wäre nicht nur eine finanzielle Besserstellung möglich, nein auch für viele interessante Stellen könnte ich mich so qualifizieren ( zumindest formal schonmal).
Aber in den letzten zwei Jahren habe ich auch wieder gelernt mein Privatleben, meine Freizeit zu geniessen. Ein erneutes Studium würde auch wieder Verzicht bedeuten.

Dann kommen doch wieder die Erinnerungen hervor, wenn andere Party machen sitzt man über den Vorlesungsskripten. Wenn draussen die Sonne scheint und man eigentlich Zeit mit der Freundin verbringen möchte, stehen Klausuren vor der Tür. Aber trotz Allem, die Semester vergehen wie im Flug und auf die Zeit danach freue ich mich jetzt schon. :-)

Mehr Infos gibt es die Tage…